Satellitenbilder


Kaltfront; 30. November 1999, 4:26 UTC, NOAA IR
In einem schmalen Streifen erstreckt sich hellweiß ein Wolkenband über Deutschland hinweg nach Nordosten. Es gehört zu einer Kaltfront, die aber in Mitteleuropa praktisch keine Wetteraktivität entfaltete. Die Wolken befinden sich überwiegend im hohen Niveau und erscheinen aufgrund ihrer niedrigen Oberflächentemperatur hellweiß


Kaltfront; 30. November 1999, 6:00 UTC, MET7 IR
Das Wolkenband erstreckt sich über einige Tausend Kilometer bis nach Rußland hinein. Vor der Küste Portugals dreht sich ein Höhenwirbel im Kreis und verursacht etliche Schauer und Gewitter.


Kaltfront; 30. November 1999, 6:00 UTC, MET7 IR


zurück