Satellitenbilder


Archiv     Aktuelle Satellitenbilder


Volle Auflösung
Wolkenband (Europa); 30. März 2002, 11:51 UTC, NOAA 16 VIS
Ein langgezogenes Wolkenband erstreckt sich von Dänemark kommend über die Deutsche Bucht, das westliche Deutschland, die Schweiz, den Golf von Genua und das Mittelmeer hinweg bis in die Türkei hinein. Die Wolkengirlande flankiert ein umfangreiches Hochdruckgebiet über dem Osten des Kontinents. Eine klassische Front kann ihm nicht zugeordnet werden, seine Wetteraktivität ist gering. Allerdings sorgte es entgegen aller Prognosen in vielen Teilen Deutschlands für einen trüben und kühlen Karsamstag. Weite Teile Osteuropas präsentieren sich wolkenfrei, lediglich über dem Balkan herrscht leichter Störungseinfluß. Gut zu erkennen sind neben den Alpen der noch schneebedeckte Bayerische bzw. Böhmerwald, das Erz- und das Riesengebirge sowie der Karpatenbogen.


Wolkenband (Europa); 30. März 2002, 7:45 UTC, NOAA 15 VIS


Wolkenband (Europa); 30. März 2002, 12:00 UTC, MET 7 IR


Wolkenband (Europa); 30. März 2002, 11:51 UTC, MET 7 IR


Wolkenband (Europa); 30. März 2002, 11:51 UTC, NOAA 16 VIS






zurück