Satellitenbilder


Archiv     Aktuelle Satellitenbilder


Hochnebel (Süddeutschland); 17. Oktober 2001, 7:35 UTC, NOAA 15 VIS
Typisch in Herbst und Winter: Zäh liegt feuchte, kalte Luft in den Niederungen während sich die höheren Lagen ungetrübten Sonnenscheins und milder Temperaturen erfreuen. Eine bodennahe östliche Strömung begünstigte die Ausbreitung der Nebeldecke; sie überdeckt nahezu ganz Süddeutschland. Der Ostwind treibt den Nebel sogar ein Stück die relativ flachen Osthänge des Schwarzwaldes hinauf und auch an der Ostseite des Schweizer Jura bleibt es trübe. Südlich der Alpen hält sich Nebel entlang des Pos. Ausreichend Wind erzeugt nach Norden zu Wellenstrukturen in der Hochnebeldecke.


Taifun "Haiyan" (Tropischer Westpazifik); 16. Oktober 2001, 5:30 UTC, GMS 5 VIS
Das Satellitenbild zeigt Haiyan nahe seinem Entwicklungshöhepunkt; der Taifun kann hier mit 90 kt Mittelwind und Böen bis 110 kt aufwarten. Haiyan verschont alle größeren Landmassen. Weder Taiwan, noch das chinesische Festland oder Japan werden vom Hauptwindfeld oder sintlutartigen Regenfällen betroffen. Die Zugbahn führt Haiyan nach einem scharfen Rechtsbogen südlich an Japan vorbei nach Nordosten.


Taifun "Haiyan" (Tropischer Westpazifik), 15. Oktober 2001, 5:32 UTC, GMS 5 IR/VIS


Taifun "Haiyan" (Tropischer Westpazifik), 16. Oktober 2001, 7:30 UTC, GMS 5 IR




zurück