Satellitenbilder


Archiv     Aktuelle Satellitenbilder


Tief (Nordatlantik); 16. April 2001, ca 11:00 UTC, NOAA 16 VIS
Die gut ausgebildete Spirale eines Tiefdruckgebietes liegt im Seegebiet zwischen Jan Mayen und Spitzbergen (Nordatlantik). Das Wirbelzentrum präsentiert sich wolkenfrei und erinnert an das Auge eines tropischen Wirbelsturms. Dieses Tief jedoch transportiert auf seiner Rückseite von Norden her kalte Luft aus dem Inneren Grönlands in einem weiten Bogen bis hinein in sein Zentrum - der Entwicklungshöhepunkt ist damit überschritten. Die kalte Luft sorgt über dem vergleichsweise warmen nordatlantischen Wasser für zahlreiche Quellwolken, die die so typische zellulare Struktur ausbilden. Im Lee der kleinen Inseln Jan Mayen (links im Bild) läßt sich die Verwirbelung der Strömung erkennen. Oben links Packeis.




zurück