Satellitenbilder


Archiv     Aktuelle Satellitenbilder


Tiefdruckgebiet (Nordatlantik); 6. März 2001, 13:37 UTC, NOAA 16 VIS
Mit einer eindrucksvoll ausgebildeten Wolkenspirale hat ein Tiefdruckgebiet seinen Entwicklungshöhepunkt erreicht. Es befindet sich einige 100 Kilometer südwestlich von Irland und weist einen Kerndruck von 957 hPa auf. Schon lange bevor die Hauptwolkenmasse auf Mitteleuropa übergreift, künden 500 km voraus einige hohe, dünne Wolkenfelder (Cirrus) vom nahenden Tief; ein solcher Wolkenschleier liegt über Benelux und der südwestlichen Nordsee. Mitteleuropa präsentiert sich sonst wolkenfrei, in der Mitte Deutschlands und im Nordosten läßt sich am Boden eine Schneedecke ausmachen. Nördlich des verschneiten Alpenbogens halten sich in Südwestdeutschland einige hartnäckige Hochnebelfelder.


Wolkenfelder (Deutschland); 7. März 2001, 5:06 UTC, NOAA IR
Die ersten Wolkenfelder des oben angesprochenen Tiefdruckgebietes sind bereits bis zu einer Linie Sylt - Passau vorangekommen. Zunächst dünn und durchscheinend (Cirrus) werden die Wolken nach Westen zu immer kompakter. Keine Wolke über Nordostdeutschland und dem östlichen Mitteleuropa.




zurück