Satellitenbilder


Archiv     Aktuelle Satellitenbilder


Rauchwolke des Ätna, Sizilien; 16. April 2000, 12:30 UTC - 14:30 UTC, MET 7 VIS
Die Satellitenbilder sind im Abstand einer halben Stunde voneinander aufgenommen worden. Während im ersten Bild noch keinerlei Aktivität zu erkennen ist, hat im zweiten Bild eine kurze Eruption eine Rauch- und Aschewolke produziert, die vom Krater im Osten Siziliens nach Ostsüdost abgeweht wird. Der Ausbruch dauerte von 11 UTC bis 12:50 UTC. Der Höhepunkt der Aktivität war gegen 12:30 UTC zu beobachten, wo sich eine Eruptiossäule mehrere Kilometer hoch erhob. Im dritten Bild ist der Ausbruch bereits wieder vorüber, die Wolke hat sich vom Vulkan gelöst und ist auf das Meer hinaus gedriftet. Das letzte Bild zeigt die Wolke, wie sie nur noch schwach zu erkennen ist. Sie ist stark in die Länge gezogen, dabei dünner geworden und wird sich in Kürze ganz auflösen.
Weitere Informationen zur Aktivität des Ätna gibt es hier




zurück