Niederschlagsverteilung in Südwestdeutschland
Das betrachtete Gebiet umfaßt eine Fläche von rund 78.000 km²; 300 km in Nord-Süd-Richtung, 260 km in West-Ost-Richtung. Knapp die Hälfte davon nimmt das Bundesland Baden-Württemberg ein (35.752 km²).
Datengrundlage: Niederschlagsmeßwerte von 791 Stationen, davon 749 in Deutschland. Bezugsperiode: 1961-90. Homogenisierung der Datenreihen nach der Quotientenmethode
(Lage der Meßstationen und Stationsverzeichnis)



Mittlere Niederschläge
Tabelle aller Mittelwerte des Niederschlags
1. Karten des Niederschlags in flächenhafter Darstellung:

Jan

Feb

Mrz

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Jahr
2. Karten des Niederschlags in Liniendarstellung (Isohyeten):

Jan

Feb

Mrz

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Jahr
3. Karten des Niederschlags in animierter Darstellung (~500 K):

Gesamt

Südwesten

Nordwesten

Südosten

Nordosten




Starkniederschläge
Schwellenwert: 50 mm/Tag
Datengrundlage: Niederschlagsmeßwerte von 667 Stationen in Deutschland. Beobachtungszeitraum: 1953-93. In den Karten Linien gleicher absoluter Anzahl der im Beobachtungszeitraum aufgetretenen Ereignisse.

Sommerhalbjahr

Winterhalbjahr

Jahr




Links
Klimadiagramme weltweit
Klimatabellen, Klimadiagramme und Klimadaten von über 1000 Stationen weltweit. Bezugsperiode für den Niederschlag 1961-1990, bei den deutschen Stationen größtenteils 1971-2000.

Niederschlagskarten aus den USA
Karten der Verteilung des mittleren Niederschlags für alle Staaten der USA und für die USA insgesamt. Bezugsperiode: 1961-1990

GPCC Visualizer
Visualisierung der monatlichen Niederschlagsmengen (seit 1971) und langjähriger Mittelwerte (1961 - 1990) in mehreren Darstellungsformen, weltweit. Daneben auch Darstellungen des Niederschlags in den einzelnen Jahreszeiten (seit 1986) und seine Abweichung vom Mittelwert 1961 - 1990. (DWD)



[Homepage | Wetter, Wolken, Klima |



Fragen, Bemerkungen, Kritik, Anregungen? Mail an:
muehr@wetterzentrale.de

Bernhard Mühr
28. April 2004